Unsere Hausordnung

Wir wollen einander freundlich grüßen, einander helfen und aufeinander Rücksicht nehmen.

 

  • Wir ersuchen alle Eltern dafür zu sorgen, dass die Kinder rechtzeitig ab dreiviertel acht Uhr im Schulhaus eintreffen (Ausnahme: Förderstunde). Nur so kann der Unterricht pünktlich und störungsfrei um 8 Uhr beginnen.

  • Nur in dringenden und wichtigen Fällen begleiten Sie ihr Kind ins Schulhaus - Verabschieden Sie sich bitte vor der Schule von Ihrem Kind!

  • Die Zeit vor Unterrichtsbeginn (7 Uhr45 bis 8 Uhr) ist keine Sprechstunde.

  • Handys sind während der Unterrichtszeit ausgeschaltet!

  • Kranke Kinder sind am ersten Tag der Erkrankung zu entschuldigen (persönlich, schriftlich, telefonisch oder per E-mail)

  • Bitte die Mitteilungshefte zuhause TÄGLICH kontrollieren. Wir ersuchen, Termine für Geldabgaben, Schriftstücke, Unterschriften und dgl. unbedingt einzuhalten.

  • Für einen gut funktionierenden Ablauf des Unterrichts ist es wichtig, dass Sie regelmäßig überprüfen, ob Ihr Kind mit den nötigen Unterrichtsmitteln wie Klebstoff, Schere, div. Stifte, funktionierende Füllfeder etc. ausgestattet ist.
  • An unserer Schule werden regelmäßig Hausübungen gegeben. Zu den Pflichten der Eltern gehört auch die Kontrolle, ob die Hausübungen gemacht wurden - die Fehlerkorrektur obliegt den LehrerInnen.

  • Aus Sicherheitsgründen tragen die SchülerInnen gut passende Hausschuhe.
  • Achten Sie bitte auf zwecksmäßige Kleidung an Wandertagen, bei Lehrausgängen und Turnstunden.

  • Regenschirme sind im Schulhaus und bei Lehrausgängen verboten.
  • Beim Turnen ist das Tragen von Schmuck nicht erlaubt.
  • Die Schule übernimmt für diverse Wertsachen wie, Jacken, Schuhe, Spielzeuge, Geldbeträge, Telefone etc. keine Haftung.

 

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe